Banner ELAINE

Projektnummer

C01

Projekttitel

Elektrische Stimulation der Osseoinduktion unter Verwendung alloplastischer Rekonstruktionsplatten nach Segmentresektion des Unterkiefers

Projektleitung

PD Dr. med. habil. Dr. dent. Peer W. Kämmerer

Mitarbeiterin

Madaleine Bartsch

Institution

Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie; Rostock

Zusammenfassung des Arbeitsprogramms

Dieses Projekt konzentriert sich auf die Regeneration von größeren Defekten des knöchernen Unterkiefers durch elektrische Stimulation. Die elektrische Stimulation stellt eine Möglichkeit dar, den fehlenden Knochen ohne die Notwendigkeit einer Knochentransplantation zu regenerieren. Elektrisch aktive Komponenten eines maßgeschneiderten Rekonstruktionssystems werden erarbeitet und in vitro mit osteogenen Stammzellen untersucht. Weiterhin wird eine implantierbare Vorrichtung zur endogenen Stimulation in Kombination mit einem mandibulären Rekonstruktionsplattensystem zusammen mit osteogenen Stammzellen erforscht und verwendet, um einen nicht selbst-regenerierenden Defekt bei Minischweinen zu überbrücken. Dies erlaubt eine umfassende Studie zur in vitro- und in vivo-Bewertung eines elektrischen Stimulationssystems zur Regeneration größerer Knochendefekte.

Bibliography

J. Ziebart, S. Fan, C. Schulze, P. W. Kämmerer, R. Bader, and A. Jonitz-Heincke:
Effects of interfacial micromotions on vitality and differentiation of human osteoblasts
Bone & Joint Research, volume 7(2):pages 187-195, feb 2018
URL dx.doi.org/10.1302/2046-3758.72.bjr-2017-0228.r1

M. Heller, V. V. Kumar, A. Pabst, J. Brieger, B. Al-Nawas, and P. W. Kämmerer:
Osseous response on linear and cyclic RGD-peptides immobilized on titanium surfaces in vitro and in vivo
Journal of Biomedical Materials Research Part A, volume 106(2):pages 419-427, oct 2017
URL dx.doi.org/10.1002/jbm.a.36255

Peer W. Kämmerer, Malte Scholz, Maria Baudisch, Jan Liese, Katharina Wegner, Bernhard Frerich, and Hermann Lang:
Guided Bone Regeneration Using Collagen Scaffolds, Growth Factors, and Periodontal Ligament Stem Cells for Treatment of Peri-Implant Bone Defects In Vivo
Stem Cells International, volume 2017:pages 1-9, 2017
URL dx.doi.org/10.1155/2017/3548435

P. W. Kämmerer, D. G. E. Thiem, A. Alshihri, G. H. Wittstock, R. Bader, B. Al-Nawas, and M. O. Klein:
Cellular fluid shear stress on implant surfaces-establishment of a novel experimental set up
International Journal of Implant Dentistry, volume 3(1), may 2017
URL dx.doi.org/10.1186/s40729-017-0085-3

Hendrikje Raben, Christian Schmidt, Karthik Sridhar, Peer W. Kämmerer, and Ursula van Rienen:
Numerical design studies on a novel electrostimulative osteosynthesis system for the mandible
Current Directions in Biomedical Engineering, volume 3(2), jan 2017. Financed by budgetary resources, GRK 1505 welisa (K. Sridhar) bzw. Landesgraduiertenstipendium (H. Raben); H. Raben is IRTG-member
URL dx.doi.org/10.1515/cdbme-2017-0128

Vorträge

Kämmerer PW:
Bone defects of the jaw: causes, diagnostics and treatment options
Summer School des SFB 1270 ELAINE. Hasenwinkel, Deutschland, Mai 2018

Kämmerer PW:
Maxillofacial rehabilitation – Soft tissue consideration
6th World Congress International Academy of Oral Oncology (IAOO). Bangalore, Indien, Mail 2017